MVK SYSTEM

Logo Sennheiser

Sennheiser präsentiert den virtuellen Hochschulcampus

Erleben Sie die Medienplaner Fachtagung 2015 in einer ganz neuen Form – als „virtuellen Hochschulcampus“. Der imaginäre Campus-Rundgang startet am Eingangs- und Infobereich der Hochschule, führt weiter vom Audimax über die Veranstaltungs- und Seminarräume und endet in der Technikzentrale „NOC“ der Universität.
Neben Sennheiser begleiten renommierte Partner aus der Medientechnikbranche das neue Konzept: Bose, Crestron, Exterity, Panasonic, Schnepel, smartPerform, Sommer Cable. In 30-minütigen Impulsvorträgen sowie einer parallel stattfindenden Fachausstellung stellen die Unternehmen ihre aktuellen Produktlösungen und Dienstleistungen vor.
Seien Sie gespannt auf die Top-Neuheiten von Sennheiser: SpeechLine DW, das digitale Funkmikrofon-System im lizenzfreien 1,9 GHz-Frequenzband mit vollautomatischem Signalmanagement und das Audioübertragungssystem MobileConnect, das WLAN-basiertes Real-Time-Audio-Streaming auf mehreren Kanälen ermöglicht.

Der „virtuelle Hochschulcampus“ – Termine und Veranstaltungsorte

Die Medienplaner Fachtagung 2015 wird an besonders interessanten Veranstaltungsorten und –zentren durchgeführt. Alle Besucher erhalten eine umfangreiche Dokumentation sowie ein Teilnahmezertifikat, das den Besuch der Tagung bestätigt.
Die Termine im Überblick:
(jeweils von 9:00 – 16:30 Uhr, die Vorträge beginnen um 10:00 Uhr)

    Staffel 1:

    • 16. Juni – Frankfurt, Klassikstadt GmbH
    • 18. Juni – Ulm, Crestron Germany GmbH
    • 23. Juni – Hannover/Wedemark, Sennheiser electronic GmbH & CO. KG
    • 25. Juni – Hünxe /Ruhrgebiet West, Schlosshotel Gartrop
    Staffel 2:

    • 10. November – Hamburg, Zollenspieker Fährhaus
    • 12. November – Potsdam, Kutschstall Ensemble

Sennheiser – für einen effektiven Hochschulalltag

Mit technisch durchdachten Lösungen unterstützt Sennheiser die zeitgemäße Vermittlung von Lehrinhalten:

  • MobileConnect gewährleistet das Live-Audio-Streaming auf mobile Endgeräte.
  • Die drahtlosen Mikrofone aus der SpeechLine Digital Wireless Serie sorgen in den Hörsälen für exzellente Sprachqualität.
  • TeamConnect sorgt für eine ausgezeichnete Sprachqualität bei der Raumanbindung von Web- und Telefonkonferenzen mit Mikrofonen, die als Auftisch- oder Einbauvariante ausgeführt sein können.
  • Headsets und Speakerphones von Sennheiser gestalten die Arbeit in Seminarräumen oder am Arbeitsplatz produktiver, und das mit einem außergewöhnlich klaren und natürlichen Klang.

Flexibel und sofort startklar: Sennheiser ADN-W im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland

Im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland (www.mcc-halle-muensterland.de) trägt seit Anfang 2015 ein drahtloses Sennheiser ADN-W Konferenzsystem zu bester Sprachverständlichkeit und einem hervorragenden Sound bei. Zum System gehören zehn Sprechstellen mit Schwanenhalsmikrofonen, darunter neun ADN-W D1 Delegiertensprechstellen. Eine ADN-W C1 Vorsitzendensprechstelle rundet die Ausstattung ab.
Da ein flexibler Einsatz der mobilen Konferenzlösung in allen Räumen des Komplexes gefordert ist, werden die Sprechstellen bei Nichtgebrauch in einem rollbaren Flightcase untergebracht – ein seitlich am Sennheiser ADN-W CASE Transportkoffersystem angebrachter Kaltgerätenetzanschluss nebst An/Aus-Schalter weist auf die Ladefunktionalität hin. „Die Kapazität der wechselbaren ADN-W BA Akkupacks ist für unsere Anwendungen mehr als ausreichend“, erklärt Martin Kupka, Leiter Technik im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Jenseits von Sprechstellen und Transportkoffer gehören zum ADN-W System eine digitale Diskussions-Zentraleinheit ADN CU1 mit der Möglichkeit zur Anbindung an eine Mediensteuerung sowie ein ADN-W AM Antennenmodul, das eine zuverlässige bidirektionale Kommunikation mit den ADN-W Sprechstellen ermöglicht.
„Da im Haus viele Tagungs- und Konferenzräume unterschiedlicher Größen verfügbar sind, müssen wir flexible Lösungen anbieten können“, erläutert Martin Kupka. „Oft ist es so, dass bei einer Tagung ein einzelnes Mikrofon am Rednerpult zum Einsatz kommt, während weitere Mikrofone auf dem Vorstandstisch platziert werden. Bei herkömmlichen Anlagen führt das zu einem vergleichsweise hohen Verkabelungsaufwand – wir bevorzugen daher einen drahtlosen Ansatz, dank dessen man die Konferenzanlage in kürzester Zeit aufstellen und unmittelbar in Betrieb nehmen kann.“ Die neue Sennheiser ADN-W Technik ersetzt im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland betagte Systeme unterschiedlicher Hersteller. „ADN-W ist als System ausgereift!“, konstatiert Martin Kupka. „Mit der drahtlosen Sennheiser Konferenzanlage lassen sich unsere Aufgaben flexibel in sehr guter Audioqualität bei kurzen Aufbauzeiten lösen.“

“Ich war auf Anhieb begeistert!”

Aufmerksam auf das Sennheiser ADN-W System wurde Kupka anlässlich der Prolight+Sound 2014. Der positive Ersteindruck („Ich war auf Anhieb begeistert!“) bestätigte sich bei einer praktischen Vorführung im November 2014: Mit kompetenter Begleitung durch Sennheiser wurde ein ADN-W System in Münster unter realistischen Bedingungen auf Her(t)z und (Super)Nieren (ADN-W MIC 15-39) geprüft. Neben Martin Kupka führte ein erfahrener, regelmäßig im Haus tätiger Toningenieur den Praxistest durch und zeigte sich anschließend restlos überzeugt. „Von Kunden haben wir bislang keine Rückmeldung zu ADN-W bekommen, was absolut positiv zu bewerten ist!“, merkt Martin Kupka an. „Unsere Gäste sind äußerst anspruchsvoll und würden uns sofort informieren, falls bei einer Veranstaltung irgendetwas nicht zu ihrer vollständigen Zufriedenheit funktioniert.“
Jährlich werden im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland weit über 300 Veranstaltungen ausgerichtet, zu denen bis zu 100 Kongresse gehören – das ADN-W System befindet sich somit im Dauereinsatz. Jenseits seiner technischen Vorzüge weiß das Sennheiser System mit einem zeitlosen Design zu punkten, das in jeder gemäß Kundenwunsch gestalteten Umgebung eine gute Figur abgibt. Martin Kupka betont, dass Design und praxisgerechte Features eine perfekte Symbiose eingehen: So verfügen die Sprechstellen auf ihrer Unterseite über eine rutschsichere Gummierung, welche selbst dann für einen festen Stand sorgt, wenn die Oberfläche eines Rednerpultes geneigt und/oder außergewöhnlich glatt ist. Sogar beim gelegentlich zu beobachtenden Spiel von Referenten mit dem Schwanenhals rückt die Sprechstelle keinen Millimeter von ihrem Platz.

Komponenten der Anlage

Geliefert und in Betrieb genommen wurde das ADN-W System von der Lucky Look™ GmbH (www.lucky-look-media.de). Der Anbieter aus Hamm ist u. a. „Sennheiser Authorized Premium Partner“ und wird seit 2004 regelmäßig im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland tätig. „Bei Mediensteuerung, Großbildsystemen und Kameratechnik konnten wir die Verantwortlichen in Münster bereits überzeugen – mit der Sennheiser ADN-W Konferenzlösung kommt nun die Audiotechnik hinzu!“, sagt Lucky Look™ Geschäftsführer Torsten Refus. Martin Kupka ergänzt: „Es ist wichtig für uns, einen versierten Partner für die Medientechnik mit Standort in der Nähe und einem erstklassigen Service zu haben. Im Fall der Fälle reagiert das Team von Lucky Look™ blitzschnell!“
Parallel zur Anschaffung der ADN-W Anlage wurde auch die übrige Drahtlostechnik im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland auf einen zeitgemäßen Stand gebracht. Komponenten aus der 2000er-Serie von Sennheiser unterstreichen den hohen tontechnischen Anspruch des Hauses. Erworben wurden neun True-Diversity-Doppelempfänger EM 2050 sowie 16 hochwertige SKM 2000 Handsender mit MMK 965 Echtkondensatorkapseln in Großmembrantechnik. Zehn robuste SK 2000 Taschensender mit Ganzmetallgehäuse können mit MKE 1 Ansteckmikrofonen oder HSP 4 Kondensator-Nackenbügelmikrofonen verbunden werden. Einen perfekten Empfang garantieren vier aktive A 3700 Breitband-Rundstrahlantennen. Ihren Einsatz finden die Komponenten der 2000er-Serie sowohl bei Show-Veranstaltungen als auch in Konferenzanwendungen. Regelmäßig wird die aktuelle Sennheiser WSM Software („Wireless System Manager“) genutzt. „Für unsere neue Drahtlosausstattung haben wir Produkte unterschiedlicher Anbieter ausgiebig in Augenschein genommen, uns letztlich aber aufgrund der hohen technischen Qualität sowie des exzellenten Supports erneut klar für Sennheiser entschieden“, sagt Martin Kupka.
Über die drahtlosen Systeme hinaus besitzt das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland zahlreiche drahtgebundene Sennheiser Mikrofone. Für eine Anbringung an den hauseigenen Rednerpulten sind ME 36 vorgesehen, aber auch bewährte dynamische Modelle wie das Sennheiser MD 441 erfreuen sich in Münster seit Jahren ungebrochener Beliebtheit bei der Lösung anspruchsvoller Audioaufgaben.

Dekra